Riedberger Horn - aktuell und eilig

Benutzeravatar
OhWeh
Beiträge: 425
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:46
Wohnort: Monaco di Baviera
Kontaktdaten:

Riedberger Horn - aktuell und eilig

Beitragvon OhWeh » Di 25. Jul 2017, 15:38

Hallo Ihr Lieben,

die Problematik ums Riedberger Horn dürfte ja jedem bekannt sein, falls nicht, hier der Link zur LBV-Seite mit ausführlichen Informationen: http://www.lbv.de/unsere-arbeit/alpen/riedberger-horn.html.
Kurz gesagt: mindestens 5% des Birkhuhnbestandes in Bayern stehen auf dem Spiel und nicht nur die.

Aktuell wird am 12. August, also schon in guten zwei Wochen, Ministerpräsident Seehofer die Allgäuer Festwoche in Kempten eröffnen.

Der Freundeskreis Riedberger Horn (parteiübergreifender Zusammenschluss zur Rettung des Riedberger Horns als C-Zone, unter anderem LBV, Jagdverband, DAV etc.) plant aus diesem Anlass eine ganzseitige Zeitungsanzeige mit Unterschriften aus dem Allgäu, um Seehofer zu zeigen, dass es nicht stimmt, dass jeder Allgäuer für die Skischaukel ist. Falls jemand dafür spenden möchte, bitte in das PDF unten schauen, ich habe die Informationen eingescannt. (Eine Nennung als Unterstützer macht für Nichtallgäuer natürlich keinen Sinn)

Außerdem: falls jemand am Samstag, 12.August in der Nähe von Kempten sein sollte, kann er das Team verstärken, das Seehofer vor Ort sagen möchte, was sie von den Liftplänen halten. Auch hierzu siehe PDF.

Feder und ich waren vor einer guten Woche mit dem LBV vor Ort: Es ist unglaublich, wie unsinnig diese geplante Umweltzerstörung auch rein wirtschaftlich ist, vom ökologischen gar nicht zu reden.
Dateianhänge
RiedbergerHorn.pdf
(499.69 KiB) 43-mal heruntergeladen

Regulus
Beiträge: 261
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:36

Re: Riedberger Horn - aktuell und eilig

Beitragvon Regulus » Sa 7. Apr 2018, 08:15

Was für eine Nachricht!
https://www.lbv.de/news/details/ein-guter-tag-fuer-die-bayerischen-alpen

Schönes Wochenende an alle, Gaby
Alles rund um Vogelbeobachtung: http://www.letsbird.com

Benutzeravatar
OhWeh
Beiträge: 425
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:46
Wohnort: Monaco di Baviera
Kontaktdaten:

Re: Riedberger Horn - aktuell und eilig

Beitragvon OhWeh » Sa 7. Apr 2018, 21:35

Keine soo gute Nachricht:

Der Alpenplan bleibt verstümmelt, denn die C-Gebiete sind weiterhin (Landesentwicklungsplan von vor ein paar Monaten noch Heimatmuseumswärter Söder) einfach gestrichen. Deshalb auch Klage von BN und LBV, weil das Schule machen wird, wenn es nicht als Rechtsbruch bestätigt wird.

Die korrupten Lokalpolitiker/Liftbesitzer bekommen 25 Millionen dafür, dass sie nicht mosern, weil sie nicht machen, was sie wollten. Auch das wird in anderen Gebieten Schule machen.

Söder setzt den Wahnsinn nicht rechtsverbindlich für immer, sondern nach Gutsherrenart nur für 10 Jahre aus.

Als "Ausgleich" so wird gemunkelt, streicht er den von Seehofer initiierten 3. Nationalpark.

Benutzeravatar
andy
Beiträge: 581
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 17:00

Re: Riedberger Horn - aktuell und eilig

Beitragvon andy » So 8. Apr 2018, 16:57

In zehn Jahren wird sogar der Kunstschnee so schnell schmelzen, daß man sowieso nicht mehr skifahren kann.


Zurück zu „allgemeine Informationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast