5 Minuten NACH Zwölf

Benutzeravatar
OhWeh
Beiträge: 464
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:46
Wohnort: Monaco di Baviera
Kontaktdaten:

5 Minuten NACH Zwölf

Beitragvon OhWeh » Do 19. Okt 2017, 11:55

Vögel: https://www.lbv.de/news/details/127-millionen-vogelbrutpaare-in-deutschland-verloren/
Insekten: https://www.lbv.de/news/details/internationales-forscherteam-best%C3%A4tigt-dramatisches-insektensterben/ PLOS ONE kann übrigens von jedem kostenlos gelesen werden und die Artikel als PDF heruntergeladen.

Neben selbst umweltbewusst leben, also z.B. Ökoprodukte kaufen, ist das ein Schritt in die richtige Richtung: http://betonflut-eindaemmen.de/

Benutzeravatar
OhWeh
Beiträge: 464
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:46
Wohnort: Monaco di Baviera
Kontaktdaten:

Re: 5 Minuten NACH Zwölf

Beitragvon OhWeh » Fr 24. Nov 2017, 10:07


s.engel
Beiträge: 707
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:44

Re: 5 Minuten NACH Zwölf

Beitragvon s.engel » Fr 24. Nov 2017, 13:18

Hurra, wir sind dabei! Bitte unterschreiben! Leider geht's nicht online, aber man kann sich z.B. eine Liste asdrucken (z.B. hier https://www.lbv.de/news/details/lbv-unt ... chenfrass/) und vier Freude zur Unterschrift einladen, dann die ausgefüllte Liste bitte im Original schicken an:

Volksbegehren „Betonflut eindämmen“
c/o BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Landesverband Bayern
Sendlinger Straße 47
80331 München
(oder auch in der LBV Geschäftsstelle abgeben - wir leiten sie dann weiter).

WICHTIG:
1) Listen doppelseitig (Vorder- und Rückseite auf einem DINA4-Blatt) ausdrucken.
2) Listen im Originalformat ausdrucken (A4, drucken: „tatsächliche Größe“/nicht „Seite anpassen“ drucken!)
3) Listen pro Gemeinde/Verwaltungsgemeinschaft/Stadt getrennt ausfüllen. Auch wenn das bedeutet, dass nur ein Name auf der Liste steht.

Benutzeravatar
OhWeh
Beiträge: 464
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:46
Wohnort: Monaco di Baviera
Kontaktdaten:

Re: 5 Minuten NACH Zwölf

Beitragvon OhWeh » Fr 24. Nov 2017, 13:38

Und als 4. Punkt: Leserlich schreiben!

Wenn einer der 4 Punkte nicht erfüllt ist, wird das Einwohnermeldeamt/Wahlamt bei der Überprüfung die Unterschriften für ungültig erklären.


Zurück zu „allgemeine Informationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste